Nahende Blaulicht-Fahrzeuge : Im Auto unterwegs und Sie hören eine Sirene: Was nun zu tun ist

von 07. Juli 2021, 17:24 Uhr

svz+ Logo
Kommt ein Einsatzwagen angebraust, müssen sich andere Verkehrsteilnehmer erst einmal orientieren – und dann ausweichen. (Symbolbild)
Kommt ein Einsatzwagen angebraust, müssen sich andere Verkehrsteilnehmer erst einmal orientieren – und dann ausweichen. (Symbolbild)

Brausen Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Sirene heran, geht es nicht selten um Leben und Tod. Andere müssen ihnen dann Platz machen. Wie aber geht das richtig und was ist dabei erlaubt?

Berlin | Blaulicht im Rückspiegel und Sirene im Ohr – ein Rettungswagen rauscht in der Stadt heran. Jetzt heißt es, sofort freie Bahn machen. Dazu sind Verkehrsteilnehmende nach der Straßenverkehrsordnung verpflichtet, wenn Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet sind, so der Auto Club Europa (ACE). 1. Ruhe bewahren und erst orientieren Woher die Wagen i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite