Lebensmittelwarnung : Aldi Nord ruft Köttbullar-Fleischbällchen zurück

TILLM_Koetbullar_Beutel_1000g_AN(11).JPG

Verbraucher können bereits gekaufte Beutel auch ohne Kassenbon in den Aldi-Filialen zurückgeben.

von
17. September 2018, 17:22 Uhr

Wegen möglicher Plastikfremdkörper in ihren Hackfleischbällchen hat die Firma Tillmann's Convenience GmbH das über Aldi Nord vertriebene Produkt «TK Skandinavic's Köttbullar» zurückgerufen. Betroffen sind ausschließlich die 1000-Gramm-Beutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.02.2019, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz über sein Portal Lebensmittelwarnung.de mitteilte. Aldi Nord hat das Produkt aus dem Verkauf genommen. Verbraucher können bereits gekaufte Beutel auch ohne Kassenbon in den Aldi-Filialen zurückgeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen