Für Mecklenburg-Vorpommern : Anwohner in Güstrow müssen zweimal innerhalb eines Tages evakuiert werden – Audio Snack am 13. Oktober

Grafik: SVZ
Grafik: SVZ

Ob politische Entscheidungen, Wochenendtipps oder das Coronavirus – hier erfahren Sie die wichtigsten Entwicklungen aus Ihrer Region in 120 Sekunden.

von
13. Oktober 2020, 08:00 Uhr

Schwerin | Im Schwerpunkt: In Güstrow mussten die Anwohner der Plauer Straße gestern gleich zweimal evakuiert werden. Die Gründe erfahren Sie im Schwerpunkt des SVZ Audio Snacks.


Die Hintergründe zum Nachlesen:

Bombenbastler in Wohnung festgenommen

Mann tot aus der Unterwarnow geborgen

Schwesig verteidigt Beschränkungen für Reisende und erntet Kritik

Was ist der „SVZ Audio Snack“?

In 120 Sekunden geben wir Ihnen täglich einen Überblick über die relevantesten Entwicklungen in Mecklenburg-Vorpommern (Mo. - Fr.: 8 Uhr): ob politische Entscheidung, Wochenendtipps oder das Coronavirus.

Wo kann ich den „SVZ Audio Snack“ hören?

Alle Folgen vom „SVZ Audio Snack“ finden Sie auf der Internetseite www.svz.de/audiosnack. Außerdem können Sie das News-Update ganz einfach über unsere Apps auf Ihrem Smartphone oder über Alexa hören. Alle Infos dazu finden Sie hier: Audio auf dem Handy. Für Menschen ohne Internet-Zugang bieten wir die Möglichkeit an, unser 120-Sekunden-Update über das Telefon zu hören. Einfach folgende Nummer wählen und wissen, was heute wichtig ist: 0385/58095209.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen