Ein Angebot des medienhaus nord

Neue Artikel Jugendliche retten lebensmüde Frau

Von DPA | 09.12.2013, 00:35 Uhr

.

Zwei beherzte Jugendliche haben in Frankreich eine lebensmüde 80-jährige Frau vor dem selbstgewählten Tod im Wasser gerettet. Die zwei – ein 17-Jähriger und sein 19-jähriger Freund – sprangen ohne zu zögern in den Wasserlauf der westfranzösischen Gemeinde Bar-sur-Aube, um die alte Dame herauszuholen, wie der französische Rundfunksender RTL gestern berichtete. „Sie sagte, wir sollten sie sterben lassen“, sagte der 17-Jährige. Schließlich habe der 19-Jährige die Frau überzeugen können: „Er sagte ihr, er würde nicht wollen, dass seine Großmutter so sterben würde. Das hat sie überzeugt“, berichtete sein Freund.