zur Navigation springen
Übersicht

18. November 2017 | 09:24 Uhr

Zweimillionster Gast im Ozeaneum

vom

svz.de von
erstellt am 22.Okt.2010 | 07:28 Uhr

Als zweimillionster Gast seit Einweihung des Ozeaneums im Juli 2008 ist am Freitag ein siebenjähriger Junge in Stralsund begrüßt worden. Das aus Schöningen in Niedersachsen stammende Kind hatte mit seinen Eltern die größte Ausstellung der europäischen Kaltwassermeere besucht, wie das Meeresmuseum mitteilte.
Das Team im Ozeaneum sei mit der Besucherentwicklung sehr zufrieden, sagte Museumsdirektor Harald Benke. Auch die gegenwärtige Nebensaison beschere der Einrichtung unerwartet viele Gäste.Ursprünglich war für den wirtschaftlichen Betrieb der Einrichtung mit jährlich rund 550.000 Besuchern kalkuliert worden. Ein Teil der Einnahmen aus den Eintrittspreisen von jährlich durchschnittlich fast 890.000 Gästen konnte in den vergangenen Monaten unter anderem in neue Ausstellungsprojekte wie weitere Aquarien und eine Pinguinanlage investiert werden. Im Mai dieses Jahres wurde das Ozeaneum vom European Museum Forum zum „Museum Europas 2010“ erklärt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen