Zuschüsse

von
16. März 2009, 07:52 Uhr

Für eine Vor-Ort-Beratung zahlt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) einen Zuschuss von 300 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser oder 360 Euro für Wohnhäuser mit mindestens drei Wohnungen. Werden Hinweise zur Stromeinsparung einbezogen, wird ein zusätzlicher Bonus von 50 Euro gezahlt. Der sich daraus ergebende Förderbetrag ist jedoch auf höchstens 50 Prozent der Beratungskosten begrenzt. Durch eine thermografische Untersuchung kann er zusätzlich um bis zu 100 Euro gesteigert werden. Der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden. Die Förderung gibt es jedoch nur für Wohngebäude, für die bis zum 31. Dezember 1994 der Bauantrag gestellt oder die Bauanzeige erstattet wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen