zur Navigation springen

Wieder Blitzeinbruch in Wittenburg: Schutzgitter per Auto rausgerissen

vom

svz.de von
erstellt am 22.Okt.2010 | 08:55 Uhr

Wittenburg | In der Nacht zu Freitag haben unbekannte Täter einen Blitzeinbruch in ein Elektronikgeschäft in Wittenburg begangen. Nach ersten Erkenntnissen schlugen die Täter kurz vor zwei Uhr eine Scheibe des Geschäfts in der Lindenstraße ein und rissen unter Zuhilfenahme eines Fahrzeugs ein Schutzgitter aus der Verankerung. Die Einbrecher entwendeten mehrere Fernseher sowie einen Laptop. Der Schaden wird auf circa 10 000 Euro beziffert. Der gesamte Einbruch dauerte nur wenige Minuten. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos. Das Tatfahrzeug beschrieb der Zeuge als ein helles Fahrzeug, unter Umständen einem Transporter ähnelnd.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen