Wasserrohrbruch auf wichtiger Schweriner Kreuzung

von
04. Februar 2010, 11:37 Uhr

Ein Wasserrohrbruch hat in der Nacht zum Donnerstag eine wichtige Kreuzung in der Innenstadt von Schwerin unpassierbar gemacht. Betroffen davon war der Bürgermeister-Bade- Platz, wie die Polizei mitteilte. Die Autofahrer wurden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Wie lange die Beseitigung der Störung dauern wird, war am frühen Morgen nicht absehbar. Zur Stunde ist die Wismarsche Straßenoch noch voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen