zur Navigation springen

Prominente Übernachtungsgäste in der Region Güstrow : Von Angela Merkel bis Kathi Wilhelm

vom

Den Sänger Jonny Hill, den Schauspieler Dieter Mann und den Moderator Ralf Markert weist das Gästebuch des "Stadt Güstrow" auf. Sie übernachteten dieses Jahr dort. Doch auch in anderen Hotels tummelten sich Prominente.

svz.de von
erstellt am 29.Dez.2011 | 10:31 Uhr

Den Sänger Jonny Hill, den Schauspieler Dieter Mann und den Moderator Ralf Markert weist das Gästebuch des Hotels "Stadt Güstrow" als Prominente aus, die dieses Jahr dort übernachteten. Doch auch in anderen Hotels tummelten sich Prominente.

Eine Reihe bekannter Menschen zählt Erich-Alexander Hinz vom Kurhaus am Inselsee auf. Die Liste reicht von Barbara Wussow, Chris Andrews über Wolfgang Ziegler, Heinz Rennhack, Hans-Jürgen Beyer, Fips Asmussen bis zu den Wildecker Herzbuben. Nur sehr wenige trugen sich allerdings ins Gästebuch ein. Nun verfolgt der Hotelier den Plan, an einer Wand im Foyer kleine Messingschilder anzubringen, die die Namen von prominenten Übernachtungsgästen tragen. Darauf würde sicher auch Angela Merkel stehen, die beim CDU-Landesparteitag in Güstrow im Kurhaus Quartier bezog.

Im Gästebuch vom Golf- und Schlosshotel Teschow stößt man im Juli auf das Trainer- und Betreuerteam der deutschen Biathlon-Nationalmannschaft. Ein Foto zeigt Kathi Wilhelm, Uwe Müßiggang, Ricco Groß und Co. vor der Gutsschänke. Aus der Eintragung geht hervor, dass die Truppe einen Grillnachmittag hinter sich hatte und als "Landratten" mit gemischten Gefühlen einem Segeltörn am nächsten Tag entgegen sah. "Sie haben die Zeit aber auch genutzt, um bei uns ausgiebig Golf zu spielen", ergänzt Birgit Kappe, Managerin für Verkauf und Marketing.

Ein paar Seiten später folgt im Gästebuch eine Eintragung der Familie der Blücher-Nachfahren. Es sei, geht aus dem Text hervor, zum ersten Mal, dass zum Familientag auf das ehemalige Gut der von Blüchers eingeladen wurde. Tatsache taucht der Name von Blücher zum ersten Mal 1835 in den Annalen auf, als der Landrat Ernst von Blücher das Gut kaufte. Bis 1945 war das Anwesen im Besitz der weit verzweigten Familie derer von Blüchers.

Auf dem Schloss übernachteten auch einige Sportler, darunter Spieler des FC Hansa Rostock, als der Landessportbund Mitte November zur Sportlerehrung nach Teschow eingeladen hatte. Ansonsten hält sich Kappe mit der Nennung von Prominentennamen zurück. "Die meisten suchen Ruhe und Erholung und wollen nicht genannt werden", sagt sie. Verweist aber dann doch noch auf Li-Wei Qin, den gefeierten Cellisten der Festspiele MV.

Auch Manuela Hoeck, Inhaberin von Burg Schlitz, verweigert mit ähnlichen Argumenten Auskunft über den Aufenthalt von Promis in ihrem Hotel. Viele bekannte Landespolitiker hätten das Fünf-Sterne- Hotel in diesem Jahr besucht und auch Volker Bouffier, Ministerpräsident von Hessen, lässt sie wissen.

Auf Schloss Schorssow verbrachte Birgit Breuel, die ehemalige Treuhand-Chefin, ein Familien-Wochenende, erzählt Hoteldirektorin Susan Schmidt. Und vor wenigen Tagen erst abgereist sei David Brunners, ein durch Filme und Fernsehserien ("Für alle Fälle Stefanie") bekannter Schauspieler. Auch der Moderator und Autor Dieter Moor ("Was wir nicht haben, brauchen wir nicht") habe nach einer Lesung in Teterow auf Schloss Schorssow genächtigt, ergänzt sie.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen