Vier Verletzte nach Unfall mit Dachs

svz.de von
20. Mai 2008, 06:26 Uhr

Wessin - Vier verletzte Jugendliche, darunter eine 17-Jährige mit schweren Verletzungen, sind das traurige Ergebnis eines Unfalls, der sich in der Nacht zu gestern auf der Landesstraße zwischen Wessin und Crivitz ereignete.

Kurz nach halb Zwölf wollte hier ein Golffahrer einem Dachs ausweichen, der gerade über die Fahrbahn lief. Dabei kam der Pkw ins Schleudern. Ein 20-Jähriger am Steuer eines ebenfalls in Richtung Crivitz fahrenden Pkw Nissan konnte sein Fahrzeug nicht rechtzeitig abbremsen. Es krachte in die Beifahrerseite des Pkw Golf. Der Golf mit drei Insassen rollte die Böschung runter.

Die 17-Jährige Beifahrerin in diesem Wagen wurde eingeklemmt. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Crivitz mussten sie mit schwerem Rettungsgerät aus dem Autowrack befreien, was erst nach rund
30 Minuten gelang. Die junge Frau kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum Schwerin. Die drei anderen Verletzten in Alter von 18 bis 20 Jahren wurden ins Krankenhaus Parchim eingeliefert.

Bei dem Nissanfahrer wurde zudem Alkoholgeruch bemerkt, er musste noch an der Unfallstelle pusten. Diese erste Kontrolle ergab einen Wert von 1,73 Promille. Zur genauen Bestimmung wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet.

Vor Ort waren drei Rettungsteams, ein Notarzt sowie 15 Crivitzer Feuerwehrleute im Einsatz. Die Straße war knapp zwei Stunden voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen