Unfalltod in der Kurve

Rettungskräfte flogen den  verletzten Mann gestern Vormittag in die Schweriner Klinik. Der 23-jährige Autofahrer erlag dort wenig später seinen Verletzungen. Fotos: Michael Schmidt
1 von 2
Rettungskräfte flogen den verletzten Mann gestern Vormittag in die Schweriner Klinik. Der 23-jährige Autofahrer erlag dort wenig später seinen Verletzungen. Fotos: Michael Schmidt

von
10. August 2008, 05:51 Uhr

Nordwestmecklenburg - Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B105 zwischen Waldeck und Grevesmühlen hat gestern Vormittag ein Todesopfer gefordert. Ein 23-jähriger Autofahrer war dort zuvor in einer Rechtskurve mit seinem VW Vento aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Dabei wurde der Fahrer aus dem Wagen geschleudert. Rettungskräfte brachten den Mann mit einem Hubschrauber in die Schweriner Klinik. Dort erlag er wenig später seinen lebensgefährlichen Kopfverletzungen, teilte die Polizeidirektion Schwerin gestern mit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen