Popstar kommt nach Rehna : Tausende Fans wollen Nena sehen

<strong>Die Popsängerin Nena</strong> stellt bei dem Sommer-Open-Air unter anderem ihr neues Album 'Du bist gut' vor. <foto>veranstalter</foto>
Die Popsängerin Nena stellt bei dem Sommer-Open-Air unter anderem ihr neues Album "Du bist gut" vor. veranstalter

Das Sommer Open Air in Rehna ist schon seit Jahren ein Besucher-Magnet. In diesem Jahr ist die Popsängerin Nena mit ihrer Band da. Der Veranstalter Matthias Maack rechnet am 24. August mit mindestens 5000 Besuchern.

svz.de von
22. März 2013, 09:52 Uhr

Dem diesjährigen Sommer-Open-Air in Rehna mit dem Popstar Nena steht nichts mehr im Wege. Der Veranstalter Matthias Maack rechnet am 24. August mit mindestens 5000 Besuchern. Mit diesem Konzert richtet Maack-Event das bislang größte Open- Air-Spektakel in der Klosterstadt aus. Die Schweriner Volkszeitung ist Medienpartner.

"Wir haben zu diesem Zeitpunkt schon mehr Karten verkauft als bei den letzten Konzerten", sagt Maack. Schließlich kommt nicht irgendwer nach Rehna, sondern Nena. Die Sängerin schaffte bereits 1983 mit ihrem Lied "99 Luftballons" den internationalen Durchbruch und eroberte die Charts. Sie zählt auch heute zu den erfolg reichsten Popstars. In Rehna wird sie neben den alt-bekannten Hits auch ihre neueren Lieder aus dem Album "Du bist gut" zum Besten geben. Dieses Konzert wird laut Maack ein richtiger Höhepunkt, den es so noch nicht in der Kloster stadt gegeben habe.

Neben den organisatorischen Sachen stellt dieses große Konzert auch eine technische Herausforderung dar. Neben der Bühne stellt Maack-Event auch die Licht- und Tonanlagen sowie eine große Videoleinwand. "Die Bühnenshow, die Nena plant, ist einmalig in Rehna, so eine gab es bei uns noch nie", so Matthias Maack. Und auch die Parkplätze sind dieses Jahr schon organisiert. "Es läuft sehr gut, die Stadt hat sowohl die Bühne als auch die Parkplätze genehmigt - die Veranstaltung steht." Es wird einen Parkplatz direkt hinter dem Veranstaltungsort und einen weiteren auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Köchelstorf geben. Von dort aus bringt ein kostenloser Shuttle-Service die Besucher zum Veranstaltungsort. Allerdings werde es dort wahrscheinlich auch eine Parkgebühr von ungefähr einem Euro geben. Aber dies werde die Leute nicht abschrecken zu kommen. "Wir haben viele Besucher, die schon über Jahre unsere Open Airs besuchen, egal welche Künstler da sind."

Für den routinierten Veranstalter ist die Organisation dieses Konzertes etwas komplett anderes. Speziell für Nena habe Maack einen Koch hinter der Bühne besorgt, "damit es ihr an diesem Abend auch an nichts fehlt." Aber auch sein Personalaufgebot nicht zu verachten. Mit bis zu hundert Security-, Kassen- und Serviceleuten möchte er die Sicherheit an diesem Abend für seine Besucher abdecken. Und die Zahl der Versorgungswagen auf dem Gelände sei höher als sonst. "Wir haben in diesem Jahr acht Wagen, damit die Leute den ganzen Abend gut versorgt sind und nicht zu lange auf ihr Getränk warten müssen, das ist unser oberstes Ziel, damit es auch eine große Party wird", erklärt Maack. Nach den letzten Konzerten verspricht es auch, eine große Party zu werden. "Die Leute kommen zu unseren Open Airs, damit sie feiern können." Im vergangenen Jahr haben es von den mehr als 4000 Gästen ungefähr 2000 Besucher bis morgens 5 Uhr ausgehalten, bis sie dann gehen mussten. Einen solchen Abend erhofft sich Matthias Maack in diesem Jahr auch. "Wenn am Ende die Leute zufrieden nach Hause gehen, dann haben wir alles richtig gemacht", so der Unternehmer. Unterstützung dabei bekommt Nena durch die Rostocker Gruppe Schlagermafia - Joost Schlager und Torben Mafia. Die den Massen als Vorprogramm bereits in den vergangenen Jahren ordentlich einheizten.

Obwohl Maack all dies schon durchgeplant hat, habe er selbst den Star noch nicht gesprochen, sondern nur über das Management mit Nena kommuniziert. Aber vielleicht ergibt sich hierfür ja noch eine Gelegenheit am 24. August. "Ich habe zu Weihnachten extra ihr neues Album geschenkt bekommen, mal sehen, ob ich die Lieder mitsingen kann", sagt der Unternehmer schmunzelnd. Noch gibt es Karten im Vorverkauf und ein paar werden für Kurzentschlossene auch noch an der Abendkasse verkauft. In der Gade buscher SVZ-Geschäftsstelle sind die Tickets für 29,90 Euro erhältlich - für Abonnenten gibt es zwei Euro Rabatt. An der Abendkasse kosten die Karten 34,90 Euro. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Einlass ist bereits zwei Stunden früher. Und dann kann "die Rehnaer Party beginnen."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen