Sechs Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gefasst

Ein Graffiti-Sprayer bemalt in der Nacht eine Hauswand in Frankfurt (Oder) - die Szene ist nachgestellt. Foto: dpa
Ein Graffiti-Sprayer bemalt in der Nacht eine Hauswand in Frankfurt (Oder) - die Szene ist nachgestellt. Foto: dpa

von
24. Juli 2008, 12:59 Uhr

Die Polizei hat in der letzten Nacht in Schwerin sechs Graffitisprayer auf frischer Tat vorläufig festnehmen können. Die Jugendlichen im Alter von 15 - 18 Jahren werden verdächtigt in der Schweriner Altstadt unter anderem die Haustür einer Firma in der Apothekerstraße, sowie die Petermännchenfähre am Pfaffenteich mit diversen Graffitis beschmiert zu haben.

Ein Zeuge hatte die Sprayer bei der Tat beobachtet und die Polizei verständigt. Auf Grund der detaillierten Beschreibung der Täter konnten fünf der Jugendlichen kurz nach Mitternacht in der Apothekerstraße gestellt werden. Ein sechster Sprayer flüchtete zunächst, konnte aber wenig später ermittelt werden.

Ersten Erkenntnissen zufolge liegt der entstandene Schaden bei etwa 500 Euro. Die Jugendlichen wurden noch in der Nacht an die Eltern übergeben. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen