Schweinestall verbrannt - 300 000 Euro Schaden

23-25958377.JPg

von
15. Februar 2009, 05:37 Uhr

Dömitz - Ein Brand hat am Wochenende in Groß Schmölen bei Dömitz (Kreis Ludwigslust) eine im Umbau befindliche Schweineaufzuchtanlage vernichtet. Der Schaden wird auf rund 300 000 Euro geschätzt, teilte die Polizeidirektion Schwerin mit. Die Ursache ist noch unklar.

Die Wehren aus Dömitz, Groß Schmölen, Heidhof und Kaliß waren mit 30 Personen sowie sechs Löschfahrzeugen im Einsatz. Das 60 Meter lange Gebäude, das gerade umgebaut wird, brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Anlage stand kurz vor der Inbetriebnahme, Tiere waren noch nicht darin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen