zur Navigation springen

Finale des Frühjahrsputzes am 16. April mit großem Bühnenprogramm : Schrubberparty auf Klingberg-Platz

vom

Das gab es noch nie: Erstmals findet die traditionelle Schrubberparty zum Abschluss des Frühjahrsputzes in Schwerin in diesem Jahr auf dem Bertha-Klingberg-Platz statt.

svz.de von
erstellt am 25.Mär.2011 | 08:18 Uhr

Schwerin | Das gab es noch nie: Erstmals findet die traditionelle Schrubberparty zum Abschluss des Frühjahrsputzes in Schwerin in diesem Jahr auf dem Bertha-Klingberg-Platz statt - und erstmals haben die Veranstalter auch ein Bühnenprogramm organisiert. "Für die Verlegung der Party vom Marienplatz auf den Klingberg-Platz haben wir uns auch wegen des Baugeschehens in der Innenstadt entschieden", sagt die Werkleiterin der Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin (SDS), Ilka Wilczek. Höhepunkt des Programms am 16. April soll ein "Mülltonnen-Konzert" sein.

Vom 11. April an werden wieder Tausende Schweriner mit roten Abfallsäcken unterwegs sein, um Unrat im Stadtgebiet aufzusammeln. "Im ver gangenen Jahr haben etwa 2400 Teilnehmer mehr als 20 Tonnen Müll eingesammelt", berichtet SDS-Mitarbeiterin Susanne Ahlschläger, die den Frühjahrsputz organisiert. Kindergärten, Schulklassen, der Stadtsportbund, Gartenvereine, Ortsteilbeiräte, Stadtteilbüros und Unternehmen wie Sparkasse, Stadtwerke, Nahverkehr, Wohnungsgesellschaften, Entsorgungsfirmen - sie wollten auch in diesem Jahr wieder bei der Putzaktion dabei sein.

Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hat Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow übernommen. "Ich lade die Schweriner herzlich ein, sich am Frühjahrsputz zu beteiligen", so die Verwaltungschefin. Gemeinsam könnten die Bürger die Stadt aus dem Winterschlaf wecken und eine Woche vor Ostern auf Hochglanz bringen. Auch sie selbst und ihre Mitarbeiter würden sich an dem Frühjahrsputz beteiligen und die Fläche am Bahnhof auf Vordermann bringen, kündigt Gramkow an.

Ein Vergleich der vergangenen Jahre zeige, dass das Müllmenge insgesamt zurückgegangen sei, so SDS-Mitarbei terin Ahlschläger. Nachholbedarf gäbe es aber immer noch bei einigen Hunde besitzern, denn trotz eines erhöhten Angebotes an "Hunde beu tel stationen" fänden sich die Hinterlassenschaften ihrer Tiere auf manchen Gehwegen. Vom 4. April an können sich inter essierte Bürger die roten Frühjahrs putzsäcke bei den SDS am Eckdrift, bei der SAS in der Ludwigsluster Chaussee und im Bürgerbüro des Stadthauses abholen. "Es stehen insgesamt 4500 Säcke zur Verfügung", so Ahlschläger.

Zum Finale am 16. April erwartet die Schweriner dann von 11 Uhr an das Fest auf dem Bertha-Klingberg-Platz, wo die Müllstraßenbahn entladen wird und zahlreiche Stände, mehrere Spiele und einige Künstler zum Mitmachen und Feiern einladen. So wird es unter anderem einen Pflanzenmarkt, Talk auf der Bühne und eine Glücksrad-Aktion geben. Für die Kinder sind etwa ein Roller-, Fahrrad- und Kettcarparcours der Verkehrswacht sowie ein Büchsenwerfen und Torwandschießen mit dem Stadtsportbund geplant. Das Mülltonnenkonzert findet von 11.15 bis 12.15 Uhr und von 13 bis 14 Uhr statt. Zur Stärkung gibt es Eintopf, Gegrilltes und Würstchen, aber auch einen Kuchenbasar.

Wer Fragen zum Schweriner Frühjahrsputz hat, erreicht Ahlschläger unter der Telefonnummer 03 85-6 33 16 75.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen