zur Navigation springen

Landgesellschaft Leezen erarbeitet Kreisentwicklungskonzept : Parchim: Experten prüfen die Zukunft der Region

vom

Wie reagiert der Landkreis auf den Bevölkerungsschwund? Er stellt alle öffentlichen Leistungen auf den Prüfstand und lässt ein Kreisentwicklungskonzept erstellen.

svz.de von
erstellt am 06.Jul.2011 | 12:10 Uhr

Wie reagiert der Landkreis auf den Bevölkerungsschwund? Er stellt alle öffentlichen Leistungen auf den Prüfstand und lässt ein Kreisentwicklungskonzept erstellen. Den Auftrag dafür hat jetzt die Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern in Leezen bekommen. Das gemeinnützige Unternehmen mit Agrarminister Till Backhaus an der Aufsichtsratsspitze verfüge mit 190 Mitarbeitern und Erfahrungen in der Regionalentwicklung und EU-Förderung über die nötige Expertise, betont Landrat Klaus-Jürgen Iredi (SPD).

Hintergrund ist ein Beschluss des Kreistages vom Dezember 2010, in dem die Erarbeitung des Konzepts gefordert wird. Damit wollen die Abgeordneten vier Ziele erreichen: eine systematische Analyse der Situation in Sachen Wirtschaftsentwicklung, Demografie, Daseinsvorsorge, den Erhalt des Kreisgebietes als attraktiven Wohn- und Arbeitsstandort, Entwicklungsmöglichkeiten und die Sicherung und Neuansiedlung von Unternehmen.

Grundlage der Diskussion ist auch ein Strategiepapier zur Wirtschaftsentwicklung, das der Wirtschaftsausschuss des Kreistages erarbeitet hat. Darin finden sich neue Ideen wie das Anwerben von Botschaftern, die für den Landkreis werben. Auch können potenzielle Investoren am "24-Stunden-Eindruck" teilnehmen, bei dem ihnen an einem Tag viele Standortfaktoren präsentiert werden.

Die Initiative des Landkreises passt zum eben gestarteten Bundesprogramm "Regionale Daseisvorsorge", an dem sich die Region Westmecklenburg beteiligt. Die Parchimer Ergebnisse gehen dann in den Masterplan mit ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen