Offerte und Teilnehmer

von
15. Oktober 2008, 06:31 Uhr

Die Offerte für Olympioniken


Vor sechs Jahren hatte der Binzer Webdesigner Volkmar Döring die Idee, die deutschen Medaillengewinner der Winterspiele in Salt Lake City (USA) für ihre hervorragenden Leistungen mit einem kostenlosen Wochenurlaub zu ehren. Er fand die Unterstützung zahlreicher Hoteliers. Inzwischen beteiligen sich nicht nur 23 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels an der Aktion, sondern auch viele Tourismusanbieter wie Reedereien und Betreiber von Kultur- und Sporteinrichtungen an der Offerte. Das Angebot reicht von einem Theaterbesuch, einer Kletterpartie im Kletterwald Prora, einer Überfahrt nach Schweden mit Scandlines bis zur Verkostung in der Lachsmanufaktur.

50 Sportler waren schon da


Bislang folgten etwa 50 deutsche Spitzensportler der Einladung nach Rügen, unter ihnen Rodel-Einsitzerin Sylke Otto, die Biathletinnen Andrea Henkel, Kati Wilhelm und Uschi Disl, die Eisschnellläuferinnen Anni Friesinger und Claudia Pechstein, Rodel-Legende Georg Hackl, Bob-Sportler Rene Hoppe sowie die Nordischen Kombinierer Georg Hettich und Ronny Ackermann.
Weil das Interesse wuchs, können inzwischen nur noch Goldmedaillengewinner berücksichtigt werden. In diesem Jahr gastieren erstmals nicht nur die Sieger von Olympischen Sommerspielen auf der Insel. Neu ist auch, dass die Organisatoren auch ausländische Goldgewinner eingeladen haben. Der britische Radrennfahrer Chris Hoy hat bereits zugesagt. Die Einladung an den achtfachen Champ und Ausnahme-Schwimmer Michael Phelps (USA) blieb bislang aber noch unbeantwortet.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen