Stralsund : Neues Korsett für alten Finnen

dpa
dpa

Die Qual mit dem Wal: Der Finnwal, eines der bekanntesten Exponate im Deutschen Meeresmuseum, erhält nach 37 Jahren ein neues Stahlkorsett.

von
27. Mai 2011, 10:50 Uhr

Die Qual mit dem Wal: Der Finnwal, eines der bekanntesten Exponate im Deutschen Meeresmuseum, erhält nach 37 Jahren ein neues Stahlkorsett. Seit 1974 schwebte das Skelett über den Besuchern im Chor des Katharinenklosters. Nun ist das 18 Meter lange Objekt auf den Boden geholt und zerlegt worden. Die Schweißnähte waren porös geworden, sagte Präparator Volkhard Heller.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen