zur Navigation springen
Übersicht

22. Oktober 2017 | 23:12 Uhr

Neue Erfahrung

vom

svz.de von
erstellt am 29.Aug.2010 | 06:06 Uhr

rostock | Unterhaching liegt Hansa einfach. Das zeigte sich schon im ersten Aufeinandertreffen (4:1 am 20. September 1992). Damals war Rainer Adrion, heute nicht unumstrittener Verantwortlicher der deutschen U 21, Coach der SpVgg.

Aktuell ist es Klaus Augenthaler. Der Weltmeister 1990 hat als Spieler wie als Trainer so gut wie alles schon erlebt, doch am Sonnabend machte er eine ganz neue Erfahrung: "Ich kann mich nicht erinnern, wann ich jemals mit einer Mannschaft sieben Tore kassiert habe." Die Rostocker seien "zu stark, zu überzeugend, speziell im Mittelfeld, aber auch im Sturm zu präsent" gewesen: "Von unserer Seite war es mehr oder weniger ein kollektives Versagen."

7:2 - so ein Ergebnis hat es vorher für den FCH weder in der 1. noch 2. Bundesliga gegeben. Es gab das 9:0 gegen Koblenz (siehe Spielbericht) und mehrfach Niederlagen mit sechs Gegentoren, auch mal einen 6:0-Sieg (3. April 1995 gegen VfL Wolfsburg), aber die 7 taucht nun erstmalig nach der Wende auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen