Neue Airline fliegt Parchim an

von
17. Juli 2008, 07:53 Uhr

Parchim - Premiere für den Parchimer Flughafen: Zum ersten Mal steuerten zwei Mc Donnell Douglas MD-11 Frachtflugzeuge die Eldestadt an. Die von Jonathan Pangs Link Global akquirierten Flüge binden jetzt auch die Vereinigten Arabischen Emirate in das Parchimer Luftfrachtnetz ein. Eines der Flugzeuge nahm Fracht für die Emirate auf, ein weiteres kam mit 80 Tonnen Ladung aus den Emiraten über Urumqi in China nach Parchim. Lastwagen transportierten die Waren weiter.

Langsam aber sicher steigt die Taktzahl der Flüge auf dem Parchimer Flughafen. In dieser Woche landeten bis gestern bereits drei Maschinen im Auftrag von Link Global. Kürzlich hatten Flughafen-Investor Jonathan Pang und die australische Goodman-Gruppe eine Arbeitsteilung bekanntgegeben. Goodman wird die Infrastruktur erschließen, hat auch die erste Rate des Kaufpreises gezahlt. Pang kümmert sich um die Akquise von Frachtflügen.

Mit World Airways steuert ein renommiertes amerikanisches Frachtflugunternehmen Parchim an, das bereits 1948 gegründet wurde. World Airways fliegt hauptsächlich moderne MD-11 Maschinen, die auch beispielsweise Lufthansa Cargo in der Flotte hat.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen