zur Navigation springen

Mecklenburger im Lotto-Glück : Millionen-Jackpot im Raum Bützow geknackt

vom

Mit einer 13 auf dem Tippschein ging der Jackpot im Mittwochslotto und damit 4,17 Millionen Euro in die Region Bützow. Den Gewinn teilen sich nach Informationen unserer Zeitung fünf Spieler einer Lottogemeinschaft.

svz.de von
erstellt am 09.Aug.2012 | 07:51 Uhr

Rostock/Bützow | Mit einer 13 auf dem Tippschein ging der Jackpot im Mittwochslotto und damit 4,17 Millionen Euro in die Region Bützow. Den Gewinn teilen sich nach Informationen unserer Zeitung fünf Spieler einer Lottogemeinschaft. Sie hatten bundesweit als einzige die richtige Zahlenreihe 12, 13, 22, 41, 43 und 49 getippt und auch die Superzahl 4 auf dem Schein.

Nur vier Gewinne im Nordosten waren bislang höher, teilte die Lottogesellschaft MV gestern in Rostock mit. Die größte Summe habe eine Spielergemeinschaft 2006 gewonnen - fast 14 Millionen Euro.

In diesem Jahr strichen 21 Lotto-Gewinner im Land jeweils mehr als 50 000 Euro ein. Und heute kann es gleich weitergehen. Der Eurojackpot muss definitiv ausgeschüttet werden. Im Topf sind 26 Millionen Euro. Der Gewinn wird auf die Spieler mit den meisten Treffern verteilt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen