zur Navigation springen
Übersicht

24. November 2017 | 21:27 Uhr

Laster verliert Eichenstämme

vom

svz.de von
erstellt am 11.Jun.2010 | 08:14 Uhr

Rostock | Ein mit Eichenstämmen beladener Lastwagen ist in der Nacht zu gestern auf der Autobahn 19 bei Rostock umgekippt. Dabei verlor er seine Ladung. Die Strecke musste im Anschluss für die Bergungsarbeiten zwischen den Anschlussstellen Überseehafen und Rostock-Ost voll gesperrt werden.

Der Autobahnabschnitt blieb Angaben der Polizeidirektion Rostock zufolge bis in die Morgenstunden dicht. Es kam zu Behinderungen und Staus im Berufsverkehr. Der 54 Jahre alte Lastwagenfahrer war aus ungeklärten Umständen nach links von der Straße abgekommen und gegen eine Betonmauer geprallt. Das Gespann fiel daraufhin um und landete anschließend im rechten Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen