Bützow : Kopfschütteln für „das komische Rosa“

Dora Pusch, 76 Jahre aus  Bützow: Mich stören die verschiedenen  Farben  nicht. Die sehen  hübsch aus. Selbst wenn wir versucht hätten, etwas an der Farbwahl zu ändern, hätte es nichts gebracht. Die machen, was sie wollen.
1 von 9
Dora Pusch, 76 Jahre aus Bützow: Mich stören die verschiedenen Farben nicht. Die sehen hübsch aus. Selbst wenn wir versucht hätten, etwas an der Farbwahl zu ändern, hätte es nichts gebracht. Die machen, was sie wollen.

von
12. Juli 2008, 08:14 Uhr

„Das Rosa sieht dreckig aus“, sagt Edith Gendatis. Damit meint die Bützowerin die neue Außenfarbe an der Grundschule. Fast alle Befragten sind sich einig, dass die Farben der neuen Gebäude mit dem Krummen Haus gar nicht zusammenpassen.

„Was ist das?“, fragen sich Menschen, die vor den Häusern der neuen Grundschule am Schloss stehen bleiben. Das frühere Amtsgericht ist rosa, das alte Arbeitsamt daneben gelb. Nur das Krumme Haus zeigt seinen Backstein. Die Bützower wollen sich so gar nicht an die Farben gewöhnen.

Für die Meisten wäre eine Anpassung an das historische Gebäude eine bessere Lösung gewesen – der historische Stadtkern in Bützow ist nicht wiederzuerkennen. Was sagen Passanten? Die Stimmen der Bürger lesen sie in der Bildergalerie.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen