FC Hansa Rostock : Hansa-Verteidiger Holst erneut verletzt

Matthias Holst - hier beim Autogrammeschreiben in Laage - hat sich eine Rippe gebrochen und fällt vorerst aus. (Archivbild)
Matthias Holst - hier beim Autogrammeschreiben in Laage - hat sich eine Rippe gebrochen und fällt vorerst aus. (Archivbild)

Hansa Rostocks Verteidiger Matthias Holst bleibt das Verletzungspech treu. Der 29 Jahre alte Fußball-Profi hat sich bei einem Zusammenprall mit Torhüter Jörg Hahnel eine Rippe gebrochen.

svz.de von
07. Juli 2011, 01:43 Uhr

Hansa Rostocks Verteidiger Matthias Holst bleibt das Verletzungspech treu. Der 29 Jahre alte Fußball-Profi hat sich bei einem Zusammenprall mit Torhüter Jörg Hahnel eine Rippe gebrochen und fällt nun mehrere Wochen aus. Holst musste wegen einer Knieverletzung, die sogar seine Karriere gefährdete, bereits die gesamte letzte Saison aussetzen. Der gebürtige Husumer hat seit seiner Rückkehr zu Hansa Rostock im vergangenen Sommer noch kein Pflichtspiel bestritten.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen