zur Navigation springen

Rostock: Fan- und Familienfest auf dem Gelände der DKB-Arena : Hansa-Stars sind ihren Fans zum Anfassen nah

vom

Zahlreiche Hansa-Fans konnten am Sonnabend ihren Idolen ganz nah sein. Zur Einstimmung auf die Fußball-Saison in der zweiten Bundesliga lud der Verein seine Anhänger ein.

svz.de von
erstellt am 11.Jul.2011 | 12:25 Uhr

Zahlreiche Hansa-Fans konnten am Sonnabend ihren Idolen ganz nah sein. Der Grund: Zur Einstimmung auf die Fußball-Saison in der zweiten Bundesliga lud der Rostocker Verein seine Anhänger zum dies jährigen Fan- und Familienfest auf das Gelände der DKB-Arena ein. Bei diversen Mitmach-Aktionen wie dem Torwandschießen konnten die großen und kleinen Besucher ihre sportlichen Ambitionen unter Beweis stellen. Im Fokus der Veranstaltung standen jedoch die Hansa-Kicker selbst. Sie haben sich unter ihre Fans gemischt und fleißig Autogramme verteilt. Dabei kam auch der kleine Mika aus Rostock auf seine Kosten. Der Vierjährige sammelt Unterschriften auf seinem Trikot. "Beim vergangenen Sommerfest haben schon Ziegenbein, Beinlich und Weilandt unterschrieben", erzählte Mika begeistert. "Heute hat sich auch Hansa-Torwart Jörg Hahnel auf meinem Shirt verewigt", sagte er.

Oberstes Ziel ist der Klassenerhalt

Während ganze Familien am Sonnabend auf Autogrammjagd gingen, gaben Hansa-Coach Peter Vollmann und Manager Stefan Beinlich einen Ausblick auf die kommende Saison. "Die erste Elf steht noch nicht", so Vollmann. "Das wird erst nach den nächsten Trainingseinheiten entschieden", erklärte er. Die Vorbereitung auf die zweite Bundesliga sei gut gelaufen. "Das Team funktioniert als Kollektiv. Mit unseren Neuzugängen konnten wir die Truppe punktuell verstärken. Die Mannschaft ist gut aufgestellt. Somit sind wir gerüstet für die neue Saison", bekräftigte Beinlich.

Das oberste Ziel für die 2. Liga sei laut Vollmann der Klassenerhalt. Damit der Verein das umsetzen kann, hoffen sowohl die Spieler als auch der Vorstand weiterhin auf die Unterstützung ihrer Anhänger. "Wir werden mit Sicherheit auch mal eine Partie verlieren. Aber mit der Rückendeckung unserer Fans können wir bei allen Spielen bis zur letzten Minute alles geben. Dann können wir nach vorne schauen", so Beinlich.

Am Rande der Diskussionen über die Erfolgskonzepte präsentierten einige Hansa-Kicker die neue Fan-Mode. Nike-Trikots sowie Shirts und Polohemden mit dem Rostocker Greif als Aufdruck bestimmen die künftige Saison.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen