zur Navigation springen

Deutsche Handball-Nationalmannschaft : Handballer kommen in Schwerin an

vom

Gestern Mittag ist die deutsche Handball-Nationalmannschaft in Schwerin angekommen, um sich auf die Länderspiele gegen Norwegen am Sonnabend in Rostock und tags darauf in Schwerin vorzubereiten.

svz.de von
erstellt am 13.Apr.2011 | 01:56 Uhr

Gestern Mittag ist die deutsche Handball-Nationalmannschaft in Schwerin angekommen, um sich hier auf die Länderspiele gegen Norwegen am Sonnabend in Rostock und tags darauf in der Landeshauptstadt, Anpfiff jeweils 15 Uhr, vorzubereiten. Der örtliche Organisator des Trainingslagers plus Länderspiel, Burkhardt Tiedt, begrüßte Bundestrainer Heiner Brand sowie Torwart Silvio Heinevetter und Spielmacher Michael Kraus (v. l. n. r.) im Hotel. Gestern um 17 Uhr stand schon mal die erste Trainingseinheit in der Sport- und Kongresshalle an. Allerdings ohne die Akteure vom TBV Lemgo und THW Kiel, die gestern Abend noch in der Bundesliga aufeinander trafen. Die Partie endete 26:33 (12:18).


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen