Gesichter der Einheit

mvgesichterjp.jpg

Mecklenburg-Vorpommern bietet zur Einheits-Feier das Größte auf: Ein imposantes Walmodell soll für Besuche im neuen Ozeaneum in Stralsund werben und gleichzeitig die Aufmerksamkeit auf weitere lohnende Ziele im Nordosten lenken. In Hamburg findet die zentrale Feier zum Tag der Einheit statt. Wer kommt, was los ist: Unsere Service-Seite für Ihren Besuch in der Elbmetropole.

von
02. Oktober 2008, 01:34 Uhr

Auf einer begehbaren Landkarte am Boden des 168 Quadratmeter großen Länderzeltes können Besucher innerhalb kürzester Zeit ganz Mecklenburg-Vorpommern erkunden. Die passenden Informationen zu den Regionen hält der Tourismusverband bereit. Mit dabei sind auch die Weltkulturerbe-Städte Wismar und Stralsund. Das Mecklenburgische Volkskundemuseum Schwerin, das Stadtgeschichtliche Museum Wismar und Hamburgs Verlagsgesellschaft Dahms bringen zusammen das Hörbuch „Störtebeker – Ein norddeutscher Pirat“ auf die Bühne der Marco-Polo-Terrassen. Mit Aufnahmen von Schwerins schönsten Seiten wirft die Bundesgartenschau 2009 ihre Schatten voraus. Deutschlands einziger Bernsteindrechslermeister Henning Schröder aus Ribnitz-Damgarten gewährt Einblicke in ein altes Kunsthandwerk. Kulinarisch wirbt MV mit Rügenfisch, Stralsunder Bier und Wurstspezialitäten aus Rostock.


Service für Ihren Besuch in Hamburg



Auf dem Wasser
Freitag, 3. Oktoberab 10 Uhr Schiffsbesichtigungen im Traditionsschiffhafen 16 – 17.30 Uhr Drachenbootrennen im Grasbrookhafen 17.30 – 18.30 Uhr Barkassenparade, Start im Grasbrookhafen
Samstag, 4. Oktoberab 10 Uhr Schiffsbesichtigungen im Traditionsschiffhafen 12.30 – 13.30 Uhr Audi Show Regatta im Grasbrookhafen
Sonntag, 5. Oktoberab 10 Uhr Schiffsbesichtigungen im Traditionsschiffhafen
Bühne Kehrwiederspitze
Freitag, 3. Oktober10 – 13 Uhr Übertragung des Gottesdienstes und des Festaktes zum Tag der Deutschen Einheit 14.00 – 17.00 Uhr NDR Info Rahmenprogramm mit Eröffnung des Kulturfestes durch Ole von Beust, 1. Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.
Kehrwieder Theater Samstag, 4. Oktober20 – 22 Uhr NDR 90,3 Hamburg Sounds mit Soulounge, Michy Reincke, Regy Clasen u.a.
Sonntag, 5. Oktober11 – 13 Uhr NDR 90,3 Sonntakte, Strangers In The Night –The Music Of Bernd Kaempfert Körber
Forum
Kehrwieder 12Freitag, 3. Oktober14 – 14.30 Uhr Die Kümmerer, Theater 15 – 15.30 Uhr Die Kümmerer, Theater 17 – 18.00 Uhr Deutsche Lieder und Arien 18.30 – 19.30 Uhr Deutsche
Lieder und Arien 20.30 – 22.15 Uhr NDR Fernsehen und NDR Kultur: Der Norden liest
Samstag, 4. Oktober15 – 18 Uhr Programm von NDR Info: Talk und Diskussionen mit Gästen aus Politik und Gesellschaft, NDR Info-Reportern sowie Kabarett und Unterhaltung.
Sonntag, 5. Oktober11 – 14 Uhr Programm von NDR Info: Talk und Diskussionen mit Gästen aus Politik und Gesellschaft, NDR Info-Reportern sowie Kabarett und Unterhaltung
Flussschifferkirche Kajen
Hohe BrückeFreitag, 3. Oktober15 – 16.30 Uhr Deutsche
Geschichten, Lesung 18 – 19.30 Uhr Flussschiffers Nachtlied, Musikprojekt 20.30 – 23.30 Uhr Homers Ilias, Lesung und Disskussion
Samstag, 4. Oktober12 – 13.30 Uhr Deutsche
Geschichten, Lesung 15 – 17.00 Uhr Fritz,
der Traktorist, Theater 18 – 19.00 Uhr Das wohlgenerierte Clavier, Musikprojekt ab 20.30 Uhr Surfliteratur,
Lesung mit DJ
Sonntag, 5. Oktober15 – 16 Uhr Erntedankgottesdienst St. Katharinen Kirche
Katharinen- kirchhof 1Freitag, 3. Oktober14 – 18 Uhr Offene Kirche 18 – 20 Uhr Welt und Himmel – Politische Musiken des 18. Jhd. 21 – 22.30 Uhr Flexibles
Flimmern, Filmnacht ab 22.30 Uhr Lichterlauf durch Speicherstadt und HafenCity
Samstag, 4. Oktober11 – 13.30 Uhr Frühschoppen mit Diskussion und Musik 14 – 15 Uhr Lesung mit Erich Loest 15.30 – 19.30 Uhr Literarischer Hafenclub, Lesungen 20.30 – 22 Uhr Ein Hamburger als Erfolgskomponist in Sachsen, Musik von J. A. Hasse ab 22.30 Uhr Lichterlauf durch Speicherstadt und HafenCity
Sonntag, 5. Oktober11 – 12.30 Uhr Bluesgottesdienst
Bühne Magellan-TerrassenFreitag, 3. Oktober14 – 15 Uhr JugendJazzOrchester NRW 16 – 17 Uhr Deutschland rockt! Musikprojekt 17 – 18 Uhr NDR 2 Show, Spaß und Spiel mit Moderation und DJ 18.30 – 20 Uhr Deutschland rockt! Musikprojekt 20.30 – 22.30 Uhr Start: A Wall Is A Screen, Kino-Spaziergang
Samstag, 4. Oktober10 – 15 Uhr NDR 2 Show, Spass und Spiel mit Moderation und DJ 16 – 17 Uhr Deutschland rockt! Musikprojekt 17 – 18.30 Uhr NDR 2 Show, Spass und Spiel 18.30 – 20.00 Uhr Deutschland rockt! Musikprojekt 20.30 – 22.30 Uhr Start: A Wall Is A Screen, Kino-Spaziergang
Sonntag, 5. Oktober10 – 18 Uhr NDR 2 Show,
Spass und Spiel 12 – 13 Uhr Start: Wanderkonzert, Musikalischer Rundgang
NDR Bühne Marco-Polo-TerrassenFreitag, 3. Oktober10 – 13 Uhr Übertragung des Gottesdienstes und des Festaktes zum Tag der Deutschen Einheit 15 – 16 Uhr Theatersport,
Improvisationstheater 18.30 – 19.30 Uhr Musik-
programm NDR 90,3 20.30 – 22.00 Uhr N-JOY präsentiert: Crossover Show bei Samy Deluxe mit Max Herre, Azad, Denyo u. a.
Samstag, 4. Oktober13.30 – 15 Uhr Störtebeker – ein Norddeutscher Pirat, Theater 15.30 – 18 Uhr NDR 90,3 Hamburger Hafenkonzert 20.30 – 23 Uhr stars@ndr2 mit Annett Louisan, Stefan Gwildis, Ruben Cossani
Sonntag, 5. Oktober11 – 12.30 Uhr Störtebeker – ein Norddeutscher Pirat, Theater 13 – 14 Uhr Musikprogramm NDR 90,3 14 – 15 Uhr Theatersport, Improvisationstheater 15 – 16 Uhr Musikprogramm NDR 90,3 16.30 – 17 Uhr Alma Hoppe, Kabarett 17 – 18 Uhr Musikprogramm NDR 90,3
Platz am Hamburg Cruise CenterFreitag, 3. Oktober – Sonntag, 5. Oktober10 – 18 Uhr Crossover-Streetcourts und Parcouring World Championship 2008
Kinderzelt am
Hamburg Cruise
CenterFreitag, 3. Oktober – Sonntag, 5. Oktober12 – 18 Uhr Radau! im Zelt
Sonntag, 5. Oktober13.30 – 15 Uhr NDR Info: Livesendung „Mikado – Radio für Kinder“
Hamburg
Cruise Center Großer Grasbrook 19Freitag, 3. Oktoberab 14 Uhr Othello, c‘est qui? Theater 20.30 – 22 Uhr Jazz-Synergie, Musikprojekt 22 – 4 Uhr N-JOY Nachtschicht
Samstag, 4. Oktober18.30 – 19.30 Uhr NDR Bigband mit Stargast Joe Gallardo: „Latin Jazz Latino“ 20.30 – 23 Uhr Jazz-Synergie, 23 – 4 Uhr NDR 2 Party
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen