zur Navigation springen

Kriminalpolizei fand per Haftbefehl gesuchte 53-Jährige in deren Haus : Frau versteckt sich im Schrank

vom

Am 16. Juni gelang es der Kriminalpolizei, eine per Haftbefehl gesuchte Frau festzunehmen. Sie hatte sich in einem Schrank versteckt.

Perleberg | Am 16. Juni gegen 10 Uhr gelang es der Prignitzer Kriminalpolizei, aufgrund eines Bürgerhinweises eine per Haftbefehl gesuchte 53-jährige Frau in Perleberg festzunehmen. Sie hatte sich in einem Schrank in ihrem Haus in der Waldsiedlung versteckt. Die Beamten fanden die Frau bei der Hausdurchsuchung. Sie leistete gegen die Festnahme keinen Widerstand, teilte Polizeisprecherin Katy Gollnick gestern mit. Nach der Verkündung des Haftbefehls durch den zuständigen Richter am Amtsgericht Perleberg wurde die 53-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Dem Haftbefehl gingen mehrere Verfahren unter anderem wegen Sachbeschädigungen, Beleidigungen, Verleumdungen, Bedrohungen, gefährlichen Körperverletzungen, Nachstellen und falschen Verdächtigungen in einem jahrelangen Nachbarschaftsstreit voraus.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jun.2011 | 05:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen