zur Navigation springen

36 200 Passagiere im ersten Quartal : Flughafen Rostock im Aufwind

vom

Der Flughafen Rostock-Laage hat den Aufschwung des Vorjahres im ersten Quartal fortsetzen können. Wie Geschäftsführerin Muller berichtete, wurden im ersten Quartal 36 200 Passagiere registriert.

svz.de von
erstellt am 06.Apr.2011 | 03:14 Uhr

Der Flughafen Rostock-Laage hat den Aufschwung des Vorjahres im ersten Quartal fortsetzen können. Wie Geschäftsführerin Maria Muller gestern berichtete, wurden im ersten Quartal 36 200 Passagiere registriert, rund 7000 mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Zahlen spiegelten die steigende Nachfrage nach Flügen von und nach Mecklenburg-Vorpommern auch in der kalten Jahreszeit wider. Ein Großteil des Passagiervolumens gehe auf die Linienverbindungen nach Stuttgart, Köln und München zurück. Der Charterverkehr habe um 17 Prozent zugelegt. Getrübt worden sei die Bilanz durch die Unruhen in Ägypten. Dadurch seien 15 bis 20 Prozent weniger Ferienflieger in Laage gelandet und gestartet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen