zur Navigation springen

Eva Lind singt: Erster Weltstar unter Vertrag

vom

Wittenberge | Keine zwei Monate nach den XI. Elblandfestspielen steht bereits der Programmentwurf für das kommende Jahr fest. Darüber informierte auf Nachfrage Bodo Rückschlag, geschäftsführender Vizepräsident der Gesellschaft Elblandfestspiele e. V.

"Wir gehen jetzt in die Absprache mit dem rbb, der erneut übertragen wird." "Petite Fleur" heißt es am 15. und 16. Juli 2011 auf der Alten Ölmühle in Wittenberge. Es soll wieder einen Mix aus Operette, Film- und Musicalmelodien geben. "Das hat sich bewährt, was Besucherzahlen und Einschaltquote bei der Fernsehausstrahlung belegen", so Rückschlag.

Erstmals in der Geschichte der Elblandfestspiele haben sich Künstler von internationalem Rang um eine Teilnahme beworben. "Noch am Festspielwochenende hatten wir einen Anruf von Eva Lind erhalten, die im vergangenen Jahr auftrat." Inzwischen sei sie fest engagiert. Die Moderation übernimmt erneut Madeleine Wehle. Rückschlag: "Sie hat uns in diesem Jahr absolut überzeugt."

Der Kartenvorverkauf laufe sehr gut, es sei das beste Ergebnis seit drei Jahren. Ticketreservierungen und -kauf sind unter Telefon 03877/929181 -82 und direkt in der Tourist information Wittenberge möglich.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Sep.2010 | 05:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen