zur Navigation springen

Landkreis Güstrow : Erste Störche sind zurück

vom

Das erste Storchenpaar ist im Land eingetroffen. Die beiden Adebare bezogen am 20. Januar ihren Horst auf einem Strommast in Belitz im Landkreis Güstrow, berichtete Storchenbetreuer Schmidt.

svz.de von
erstellt am 24.Jan.2011 | 10:19 Uhr

Üblicherweise kehren Störche um den 10. April in ihre norddeutschen Brutgebiete zurück. Die Belitzer Störche kämen jedoch seit acht Jahren immer sehr zeitig, im Vorjahr am 22. Februar, 2009 am 28. Februar. "Aber dieses Jahr haben die beiden mich total überrascht", sagte Schmidt. Er vermutet, dass sie nicht wie andere Störche aus der Region über den Bosporus ins afrikanische Winterquartier fliegen, sondern früher schon die Route über Spanien nahmen, wie weiter westlich brütende Artgenossen. "Die beiden sehen top aus, haben ein schneeweißes Gefieder und sind in einem optimalen Zustand", sagte er.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen