zur Navigation springen

Ein Kipper im Kornfeld, Fahrer unter Schock

vom

svz.de von
erstellt am 28.Mai.2010 | 07:03 Uhr

Nordwestmecklenburg | Bei einem Verkehrsunfall zwischen der A20-Anschlusstelle Lüdersdorf und dem dortigen Gewerbegebiet ist gestern ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden. Aus bislang ungeklärter Ursache war dort ein Lkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und stürzte in ein Kornfeld. Dabei verlor der Kipper tonnenweise Kies. Nach Angaben des Polizeireviers Grevesmühlen erlitt der Fahrer einen Schock.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen