Deutschlands beste Bäckerin kommt aus Neuhaus

baeckerin.jpg

von
13. November 2008, 08:29 Uhr

Neuhaus | Sie ist noch etwas müde, die Tage in Weinheim waren anstrengend. Aber langsam realisiert Franziska Ickert, dass sie am Dienstag die Deutsche Meisterschaft der Bäckerjugend gewonnen hat. "Ich wusste, ich war im vorderen Drittel, aber dass ich den Titel geholt habe, ist schon toll."

Franziska absolviert in Hamburg ein duales Studium, sie lernte das Bäckerhandwerk in der Bäckerei Peter Becker und studiert an zwei Tagen in der Woche Betriebswirtschaftslehre - ihre Woche hat sechs Tage. Inzwischen ist sie geprüfte Gesellin und schloss im Juni 2008 als Beste in Hamburg ab. Das war die Voraussetzung, sich mit den übrigen Landesbesten aus ganz Deutschland nun in Weinheim an der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks zu messen.

Vorgegeben war das Thema "Stadtmusikfest" und ein Rohstoffkorb, alles Übrige, wie die Rezepte, Gewichte, Vielfalt waren freigestellt. "Drei Wochen vorher war das Thema bekannt und ich konnte üben", so die junge Bäckergesellin.

Natürlich stand ihr da Vater und Bäckermeister Manfred Ickert zur Seite, der wie die übrige Familie, stolz ist auf seine Jüngste. Mit Tochter Daniela war er nach Weinheim gefahren, um die Siegerehrung mitzuerleben. Für Franziska waren zwei Tage harter Arbeit vorangegangen. Am Sonntag durften Vorbereitungen getroffen werden und am Montag wurde dann fünf Stunden lang gebacken: Brote, eine Torte, Weizenkleingebäck und das "Schaustück".

Franziska hatte aus einem Linzer Mürbeteig ein Xylofon gebacken. "Das Backen selbst war anstrengend, die Jury kreiste dauernd um die Tische und ein Fernsehteam machte uns das Arbeiten auch nicht gerade leichter." Doch es hat sich gelohnt.

Stolz ist Manfred Ickert als Innungspräsident auch, dass der dritte Platz nach Neu Kaliß ging. Hier lernte Carolin Lehr aus Schwerin in der Bäckerei Görlitz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen