Cheftrainer Marco Kostmann verlässt Hansa Rostock

von
08. Juni 2010, 08:58 Uhr

Der Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock und sein früherer Cheftrainer Marco Kostmann gehen getrennte Wege. Nachdem sich beide Seiten nicht auf ein weiteres Engagement als Torwarttrainer einigen konnten, wurde Marco Kostmann beurlaubt. Das teilte der Verein am Dienstagabend mit. „Wir hätten gern weiter mit Herrn Kostmann zusammengearbeitet, doch unsere Vorstellungen lagen zu weit auseinander“, sagte Rostocks Vorstandsvorsitzender Bernd Hofmann. Kostmann war im vergangenen Jahr als Torwarttrainers engagiert worden. Seit dem 16. März war er Cheftrainer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen