zur Navigation springen
Übersicht

22. November 2017 | 00:06 Uhr

Bunte Schau im Modetempel

vom

svz.de von
erstellt am 10.Okt.2010 | 05:53 Uhr

Altstadt | Ein kleiner Hauch der großen Modenschauen in Paris, New York oder Mailand wehte am Sonnabend durch das Schweriner Schlosspark-Center. Bei der Fashion-Show präsentierten professionelle Models aus Berlin gemeinsam mit den Schweriner Laufsteg-Talenten, die das Center im vergangenen Jahr beim "New Model"-Wettbewerb gefunden hatte, allerdings vor allem eines: bezahlbare und auch verfügbare Mode. Denn sämtliche auf dem 20 Meter langen Laufsteg vor hunderten Gästen gezeigte Kleidung ist in den Modegeschäften des Schlosspark-Centers zu haben, wie Center-Manager Klaus Banner betonte.

Mit einer eindrucksvollen Licht- und Musik-Show - bei leider wenig abgestimmter Tontechnik - zogen die Models das Publikum in ihren Bann, darunter viele Geschäftsleute aus der Schweriner Innenstadt, aber auch Prominenz wie Landessportbundchef Wolfgang Remer, Olympiastützpunktleiter Michael Evers, Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Josef Wolf oder Crowne-Plaza-Chef Valentin Resetarits, der mit seinem Team auch für die Erfrischungen in der Nacht gesorgt hatte.

Moderiert von Ostseewelle-Morgenmoderatorin Andrea Sparmann - absolut trendig im kurzen Kleid und mit Overknees - wurde die Gala durch kurzweilige Einlagen bereichert. Zwei Berliner präsentierten akrobatische Tanzeinlagen und beeindruckende Mund-Percussion. "Unser Star für Oslo"-Finalistin Jennifer Braun sang mit ihrer Band Rewind - leider nur Playback.

Bei der anschließenden After-Show-Party legten so bekannte DJs wie Giulia Siegel und Alex Christensen auf, während sich die Gäste bei Wok-Pfanne mit Asia-Gemüse, Currywurst sowie Sekt, Wein und Bier stärken konnten. Gefeiert wurde bis in den Morgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen