Boizenburg: Beifahrerin bei Unfall getötet

Mit diesem  Fahrzeug verursachte der 28-jährige Fahrer den folgenschweren Verkehrsunfall. Foto: Christian Kleiber
Mit diesem Fahrzeug verursachte der 28-jährige Fahrer den folgenschweren Verkehrsunfall. Foto: Christian Kleiber

von
27. Oktober 2008, 11:54 Uhr

Sonntag, kurz nach Mitternacht, verursachte der 28-jährige Fahrer eines Citroen Kleintransporters in Boizenburg-Stadt einen folgenschweren Verkehrsunfall.

Aus noch ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte eine Hausecke und dann eine Straßenlaterne.

Dabei wurde die 20-jährige Beifahrerin aus dem Fahrzeug geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Nachdem in der weiteren Folge ein geparkter Kleintransporter in Mitleidenschaft gezogen wurde, beendete ein Hausgiebel die Fahrt. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Er stand unter erheblichem Einfluss von Alkohol. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Hamburger Straße war etwa vier Stunden voll gesperrt.

Zur Ursachenermittlung kam die Dekra zum Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen