Gipsplatten, Isoliermaterial, alte Fliesen und jede Menge anderer Bauschut : Blankenberger Containerplatz ist Müllhalde

muell_07.jpg

Gipsplatten, Isoliermaterial, alte Fliesen und jede Menge anderer Bauschutt liegen vor, neben und hinter den Wertstoffbehältern am Containerplatz nahe der Klärgrube in Blankenberg.

von
19. Oktober 2011, 12:01 Uhr

Gipsplatten, Isoliermaterial, alte Fliesen und jede Menge anderer Bauschutt liegen vor, neben und hinter den Wertstoffbehältern am Containerplatz nahe der Klärgrube in Blankenberg. Ebenso Tassen und Teller, ein Tortenheber... "So sieht es fast in jeder Woche hier aus", ärgert sich Bürgermeister Peter Davids. "Wir räumen dann auf, bevor die Behälter geleert werden und die Gemeinde bezahlt die Entsorgung. Wenige Tage später liegt neuer Unrat hier", sagt er. Entsetzt über die Unordnung zeigt sich auch eine Frau, die in der Gemeinde eine Ferienwohnung hat, wie sie erzählt, und Papier zum Container bringt. "Wer macht denn so etwas?", will sie vom Bürgermeister wissen.

"Die Gemeinde muss dringend handeln. Wir werden darüber auch noch einmal auf unserer nächsten Gemeindevertretersitzung am Donnerstag sprechen", kündigt Davids an. Nicht zum ersten Mal, erinnert er. Das Problem: Die Fläche befindet sich zwischen den Bahngleisen und ist relativ uneinsehbar, was solch Müllentsorgung begünstigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen