zur Navigation springen

Westmecklenburg : Betrüger als medizinischer Dienst getarnt

vom

In den letzten Tagen haben sich in Westmecklenburg Betrüger als Mitarbeiter des medizinischen Dienstes der Kassen ausgegeben, um älteren Bürgern Pflege-oder Sterbeversicherungen zu verkaufen.

svz.de von
erstellt am 11.Jan.2011 | 12:17 Uhr

Laut MDK seien solche Betrugsfälle zuletzt aus dem Raum Ludwigslust gemeldet worden. Der medizinische Dienst der Kassen melde jedoch jeden seiner rund 35 000 Hausbesuche pro Jahr in MV schriftlich vorher über das Neubrandenburger Servicecenter an. Zudem könnten sich alle MDK-Mitarbeiter ausweisen. Für Fragen und weitere Informationen steht Diane Hollenbach unter Telefon 0385-7440150 zur Verfügung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen