Bauern setzen Milch-Lieferboykott im Nordosten fort

von
28. Mai 2008, 11:51 Uhr

Schwerin - Milchbauern in Mecklenburg und Vorpommern haben am Mittwoch den unbefristeten Lieferboykott von Milch fortgesetzt. „Wir schätzen, dass rund 250 der landesweit 800 Milchviehhalter weiter mitmachen“, sagte Eckhard Meiners vom Landesverband der Deutschen Milchviehhalter in Horst bei Bützow.

Es gebe zudem weitere Landwirte, die sich den Protesten noch anschließen wollten. Auf Versammlungen soll im Laufe des Tages das weitere Vorgehen besprochen werden. Am Dienstag hatten Milchbauern aus Protest gegen niedrige Milchpreise mehrere Stunden eine Molkerei in Upahl (Nordwestmecklenburg) blockiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen