B 5: Jeepfahrer schwer verletzt

svz.de von
22. Oktober 2010, 08:54 Uhr

Groß Warnow | Schwer verletzt wurde gestern ein Pkw-Fahrer auf der B 5. Er geriet mit seinem Jeep unter einen vor ihm stehenden Anhänger.

Zwischen Garlin und Groß Warnow musste zuvor ein Traktor mit zwei Anhängern gegen 14.30 Uhr halten. Grund war ein Fehler in der Motorelektronik. Der Traktorfahrer schaltete die Warnblinklichtanlage ein, um nach dem Fehler zu schauen.

Der Pkw-Fahrer hatte den haltenden Traktor offenbar zu spät bemerkt. Durch den Aufprall wurde die Hinterachse des Anhängers aus der Verankerung gerissen. Die Bundesstraße war für mehr als eine volle Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Groß Warnow reinigte die Fahrbahn.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen