Großes Loch im Einfamilienhaus : Auto rast ins Schlafzimmer

Am Dienstagnachmittag krachte in Babst ein Kleintransporter in ein Gästezimmer. Der Fahrer eines VW T 5 kam in einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

von
01. Dezember 2010, 09:14 Uhr

Neukloster | Am Dienstagnachmittag krachte in Babst ein Kleintransporter in ein Gästezimmer. Der Fahrer eines VW T 5 kam in einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen ca. ein Meter hohen Betonpfeiler, einen ca. ein Meter hohen Gartenzaun und durchbrach die Außenwand des auf dem Grundstück befindlichen Einfamilienhauses. Der Pkw kam erst mit der Frontseite im Gästezimmer zum Stehen, meldet die Polizei. In der Außenwand des Hauses entstand ein ca. zwei mal drei Meter großes Loch. Der 52-jährige Fahrer aus Niedersachsen wurde leicht verletzt. Die Bewohner des Hauses waren zum Unfallzeitpunkt nicht zu Hause. Der Schaden wurde mit ca. 60 000 Euro beziffert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen