zur Navigation springen
Übersicht

21. November 2017 | 16:39 Uhr

Auto im Flammen

vom

svz.de von
erstellt am 13.Jun.2010 | 04:48 Uhr

Warin | Ein lauter dumpfer Knall ließ am späten Freitagabend einen Kameraden der Warin Feuerwehr vom Sofa hochschrecken. Als er aus dem Fenster blickte, sah er, dass ein Auto, welches in unmittelbarer Nähe zu seiner Wohnung im August-Cords-Park stand, in Flammen aufgegangen war. Sofort alarmierte er über die Notrufnummer 112 die Leitstelle in Schwerin. Diese wiederum alarmierte um 23 Uhr die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Warin.

Bereits nach ca. drei Minuten rückte das Einsatzfahrzeug HLF 20/16 in voller Mannschaftsstärke aus. Das TLF 16/25 folgte nur wenig später. Im August-Cords-Park angekommen begannen die Kameraden sofort den Erstangriff mit einem C-Mittelschaumrohr, sodass ein Ausbreiten der Flammen auf das gesamte Fahrzeug sowie umliegende Gebäude und Bäume verhindert werden konnte. Leider entstand Totalschaden. 16 Kameradinnen und Kameraden waren im Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen