zur Navigation springen
Übersicht

20. Oktober 2017 | 18:22 Uhr

Klebe : Anmache am Straßenrand

vom

In Klebe soll am Mittwochabend ein Autofahrer ein 14-jähriges Mädchen angesprochen und zum Mitkommen aufgefordert haben. Als das Mädchen ohne Widerworte seinen Weg zu Fuß fortsetzte, stieg der Mann in sein Auto und fuhr davon.

svz.de von
erstellt am 29.Apr.2011 | 08:47 Uhr

Klebe | In Klebe soll am Mittwochabend ein Autofahrer ein 14-jähriges Mädchen angesprochen und zum Mitkommen aufgefordert haben. Als das Mädchen ohne Widerworte seinen Weg zu Fuß fortsetzte, stieg der Mann in sein Auto und fuhr davon. Der Vorfall soll sich laut der 14-Jährigen gegen 19 Uhr an der B 191, Höhe Feldstraße, ereignet haben. Das Mädchen war zu Fuß unterwegs, als ein vorbeifahrendes Auto plötzlich wendete und anhielt. Der Fahrer, der ca. 30 Jahre alt, ca. 165 cm groß und beleibt gewesen sein soll, stieg aus seinem Auto aus und kam dann auf das Mädchen zu. Bei dem Fahrzeug soll es sich vermutlich um einen blauen VW Polo mit Parchimer Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise nimmt die Polizei in Plau (Tel. 038735/ 83 70) entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen