Großflächige Hangabbrüche : Abbrüche: Warnung auf Rügen

dpa
dpa

Warnschilder weisen jetzt auf die Abbruchgefahr an der Steilküste am Strand von Kap Arkona auf der Insel Rügen hin.

von
03. Mai 2011, 11:02 Uhr

Warnschilder weisen jetzt auf die Abbruchgefahr an der Steilküste am Strand von Kap Arkona auf der Insel Rügen hin. Im Winter und Frühjahr sollte das Wandern an Rügens Steilufern unterbleiben. Großflächige Hangabbrüche hatten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt, zuletzt Anfang des Jahres in Sassnitz, wo Häuser gesperrt werden mussten. Bei Lobbe war 2005 eine 27-jährige Berlinerin von herabstürzenden Geröllmassen erschlagen worden. Mit den Schildern soll neuerlichen Unfälle vorgebeugt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen