Steckbrief: Das ist Volker Goebel

von
02. September 2008, 09:50 Uhr

geboren am 18. Dezember 1965 in Hagen

Beruf: Hochbauingenieur und Industriemeister

Familienstand: ledig

Kinder: Jonas (6 Monate)

Politisch engagiert seit Anfang der 90er-Jahre

Mein Lebensmotto lautet „alle berechtigten Interessen zum Ausgleich bringen“.

Vorbilder habe ich viele, aber ich versuche die Dinge immer wieder selbst und völlig neu von unten rauf zu denken.

Mein Lieblingsplatz in Schwerin ist die Strecke zwischen Schlossgarten und Pfaffenteich. Dort finde ich Ruhe mitten in der Stadt.

Auch ich habe ein Laster, denn ich bin ziemlich ungeduldig.

Ich lese vor allem Fachzeitschriften. Mein Lieblingsbuch ist „Das Parfum“ von Patrick Süskind.

Ich höre Musik aus aller Welt. Zurzeit gerne Paul Potts mit „Nessun dorma“, weil mich die Geschichte dieses Mannes so ergreift.

Meine letzten Kinofilme waren „Sex and the city“ und „Einer von uns“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen