Steckbrief: Das ist Gottfried Timm

svz.de von
06. September 2008, 02:02 Uhr

geboren am 26. Juni 1956 in Hohenkirchen (Nordwestmecklenburg)

Berufe: Baufacharbeiter, Pastor, Politiker

Familienstand: getrennt lebend

Kinder: Wiebke (25), Edith (23)

Politisch engagiert als SPD-Abgeordneter im Landtag von MV.

Mein Lebensmotto lautet „Nach vorne blicken und dabei niemanden übersehen“.

Meine Vorbilder sind Nelson Mandela und Willy Brandt. Letzteren habe ich persönlich kennen gelernt, was mich sehr beeindruckt hat.

Mein Lieblingsplatz in Schwerin ist der Pfaffenteich im Herzen der Stadt.

Auch ich habe Laster, denn ich komme an Schokolade und Lakritze einfach nicht vorbei.

Ich lese gerade die Novelle „Schweigeminute“ von Siegfried Lenz.

Ich höre am liebsten Choralmusik von Johann Sebastian Bach und skandinavische Jazzmusik, dabei aktuell besonders gern Esbjörn Svensson.

Mein letzter Kinofilm war „Unsere Erde“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen