Jahresrückblick Lübz, Goldberg, Plau : Der Oktober 2016

Zimmerer, Maurer und Bauzeichner  einer Berliner Berufsschule werden im Sommer 2017 die nächste Etappe bei der Sanierung des Gutshauses Welzin in Angriff nehmen.
1 von 10
Zimmerer, Maurer und Bauzeichner einer Berliner Berufsschule werden im Sommer 2017 die nächste Etappe bei der Sanierung des Gutshauses Welzin in Angriff nehmen.

Noch drei Tage, dann geht das Jahr 2016 zu Ende – mit einem bunten Feuerwerk am Nachthimmel. Mit Schlagzeilen und Bildern wollen wir noch einmal einen Blick zurückwerfen. Heute auf den Monat Oktober.

von
29. Dezember 2016, 05:00 Uhr

• 5. Oktober:

„Nächste Projekte für Grundschule geplant“ – Architekt stellt in Kürze erste Ideen für Gestaltung von Schulhof und Sportanlage in Plau vor

• 8. Oktober:

„Rufbus kommt: So funktioniert er“ – Neue Busära: Am 11. Dezember beginnt das Pilotprojekt in der Region zwischen Parchim und Plau am See

• 11. Oktober:

„Zusatzhilfe für Bedürftige in Lübz“ – Tafel und Möbelbörse beim Arbeitslosenverband wichtige Angebote / Bedarf steigt

• 12. Oktober:

„Es „zischt“ wieder in Lübz“ – Stadtwerke Lübz seit vielen Jahren Partner des SVZ-Projektes

• 15./16. Oktober:

„Viel Herzblut hinter Klostermauern“ – Dobbertiner Förderschule besteht jetzt seit 25 Jahren / Bei der gestrigen Feier erhielt die Einrichtung den Namen „Theodor Fontane Schule“

• 17. Oktober: „Praktisch lernen - in Greven möglich“ – Die Produktionsschule Westmecklenburg zeigt Jugendlichen ohne Zielvorstellung einen alternativen Weg

• 20. Oktober: „Magerpreis für Vollmilch“ – Niedriger Milchpreis setzt deutsche Erzeuger unter Druck - auch in unserer Region, wie ein Besuch bei der MiFeMa in Plauerhagen zeigt

• 21. Oktober: „Bald rasant im Internet unterwegs“ – 35,8 Millionen Euro Fördermittel für Ausbau in zwei Blöcken im Amt Eldenburg Lübz sicher / Umsetzung bis Ende 2018 geplant

• 24. Oktober: „Eisernes Training für neue Saison“ – Lübzer Karnevalisten fiebern 64. Gala entgegen / Drei Minuten Tanz bedeuten 14 Stunden Anstrengung / Keine Aufführung am 12. November

• 26. Oktober: „Gemeinden bleiben kritisch“ – Höherer Betrag trotz sinkender Kreisumlage – Murren der kommunalen Familie wird lauter, weil das Land auf dem Geld sitzt

• 27. Oktober: „Freude über höchstmögliche Ehre“ – TSV Goldberg 1902 erhält im Rahmen der Weltmeisterschaften für Senioren im Fechten Sportplakette des Bundespräsidenten

• 29. Oktober: „200 Meter hoher Gigant geplant“ – Am Dienstag um 10 Uhr Erörterungstermin zu „Repowering“ im Lutheraner Dorfgemeinschaftshaus / Umfassende Kritik von Einwohnern

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen