Weitere Lockerungen in Pandemie : Neue Corona-Verordnung für Mecklenburg-Vorpommern ermöglicht mehr Freiheiten

von 10. Juli 2020, 07:17 Uhr

svz+ Logo
Nach monatelangem Einreiseverbot dürfen Tagestouristen von Freitag an wieder nach Mecklenburg-Vorpommern kommen.

Nach monatelangem Einreiseverbot dürfen Tagestouristen von Freitag an wieder nach Mecklenburg-Vorpommern kommen.

Wegen des anhaltend geringen Infektionsgeschehens in Mecklenburg-Vorpommern lässt die Landesregierung die Zügel nun wieder etwas lockerer.

In Mecklenburg-Vorpommern können sich die Menschen wieder ohne strenge Kontaktbeschränkungen treffen. Die coronabedingte Höchstgrenze für den öffentlichen Raum von zehn Personen gilt von Freitag an nicht mehr. Doch sind alle weiterhin aufgefordert, möglichst die gebotenen Abstände einzuhalten und Mundschutz zu tragen. Die nun geltende neue Corona-Schut...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite