Bund-Länder-Gipfel : Lockdown-Regeln: Geschäfte sollen bald bei Inzidenz von unter 35 öffnen dürfen

von 10. Februar 2021, 20:08 Uhr

svz+ Logo
Verschiedene Wirtschaftsverbände fordern einen klaren Öffnungsplan von der Politik.
Verschiedene Wirtschaftsverbände fordern einen klaren Öffnungsplan von der Politik.

Bei vielen Firmen im Lockdown herrscht Verzweiflung und Frust. Einzelhändler bekommen einen groben Öffnungsplan.

Berlin | Der bis Mitte Februar befristete Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland soll weitgehend bis zum 7. März verlängert werden. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Länderregierungschefs am Mittwoch bei ihrer Videokonferenz vereinbart, wie aus ihrem Beschlusspapier hervorgeht. Die Möglichkeit für weitergehende Öffnun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite