Tipps einer Knigge-Expertin : Wie wir einen höflichen Umgang trotz Pandemie bewahren können

von 15. Januar 2022, 08:48 Uhr

svz+ Logo
Ein aggressiver Demonstrant auf einer Corona-Demo. Wie gelingt es in solchen Zeiten, den höflichen Umgang zu wahren?
Ein aggressiver Demonstrant auf einer Corona-Demo. Wie gelingt es in solchen Zeiten, den höflichen Umgang zu wahren?

Der harmonische Umgang leidet unter der Pandemie – wie wir alle. Nach zwei Jahren verwundert es nicht, dass Menschen genervt und verbittert sind. Eine Knigge-Expertin verrät, wie wir trotzdem Contenance wahren.

Berlin | Die Pandemie tut uns allen nicht gut. Unsicherheit, wie es weitergeht, ständige Anspannung, Furcht vor einer Infektion, Isolation und der tägliche Schwall schlechter Nachrichten strapazieren die Nerven aller Menschen. Nach bald zwei Jahren Corona-Alltag ist es kein Wunder, dass viele von uns verbittert, überfordert oder zumindest genervt sind. Und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite